Allgemeines Infomaterial

Infomaterial zu Autofasten

Studie der Deutschen Umwelthilfe zu Dienstwagen bei der Kirche

Politiker in Bund und Ländern, Vorstandsvorsitzende und Kirchenoberhäupter sind Vorbilder – vor allem, wenn es um die Umwelt geht. Wer sich für den Klimaschutz einsetzt, selbst aber einen schweren „Spritfresser“ fährt, ist nicht glaubwürdig. Gehen die Verantwortlichen dagegen mit gutem Beispiel voran, untermauern sie damit ihre Bemühungen um den Klimaschutz. Die Deutsche Umwelthilfe untersucht und bewertet seit 2007 die Dienstwagen von Personen mit Vorbildfunktion. Hier finden Sie die aktuellen Ergebnisse für die kirchlichen Leitungen in vier Dokumenten zum Download.